Montag, August 30, 2010

AMD lässt Marke „ATi“ sterben


Was Gerüchten im Internet zufolge schon anklang, scheint jetzt zur Wahrheit zu werden! AMD übernahm vor einigen Jahren ATI und hatte an der Übernahme schwer zu kämpfen. Nun ist es anscheinend sicher. Laut eines Artikels der Internetseite "Computerbase.de" wird AMD die beliebte Marke ATI in Zukunft langsam sterben lassen. Das heißt aber nicht, dass die Produktion der Grafikkarten eingestellt wird. Ab der neuen Generation HD 6000 werden auch die neuen Bezeichnungen/Namen einzug halten. Bleibt nur zu hoffen, dass damit keine wirre Namensgebung bei den beliebten Karten einzug hält. Man darf gespannt sein.

Kommentare:

Netjunkie hat gesagt…

Ich war immer Anhänger der ATI-Reihe und ich war immer zufrieden.
Denke eigentlich nicht, dass wir bald schlechtere Grafikkarten von denen bekommen - Das wäre eindeutig verschenktes Potenzial.

FrauKalinke hat gesagt…

@Netjunkie,
auch ich besitze eine HD 5870 von Saphire und bin mehr als zufrieden! Bin auf die neue 6000er Generation gespannt!